Mittwoch, 24. Juni 2015

Meine Abendroutine

Hallo meine Lieben


Heute möchte ich euch meine Abend- oder Abschminkroutine zeigen. Ich habe da seit einiger Zeit meine Abschminkroutine mehr als verbessert. Bis vor einem Jahr habe ich immer nur Morgens mein Make-Up entfernt und das auch nur immer mit meinen Abschminktüchern. Klar gab es auch mal Tage da habe ich mich etwas intensiver um meine Haut gekümmert, aber das kam selten vor. Zu selten. Um so nehme ich mir jetzt Abends die Zeit meine Haut von Make-Up und allem anderen zu befreien.

1. Schritt


Als erstes entferne ich mein AMU mit den Reinigungstüchern von Synergen (mittlerweile heißen sie ISANA Young). So ist schon mal der gröbste "dreck" weg.

2. Schritt


Wenn ich dann meine AMU entfernt haben befeuchte ich mein Gesicht mit warmen Wasser und gebe dann ein Waschgel auf mein Gesicht und schäume es in meinem Gesicht auf. Ihr seht auf dem Bild zwei Waschgele, was daran liegt das ich das von Balea unglaublich lieben gelernt habe und das von Nivea hatte ich mal mitgenommen und muss natürlich, wie viele andere Waschgele in meinem Schrank aufgebraucht werden. Zu dem bin ich ein Mensch der immer gern viel testet und ab und zu doch mal was anderes brauche, außer es hat mich so umgehauen das ich nichts anderes mehr testen mag wie bei den Reinigungstüchern. Das von Balea hat mich zwar auch sehr überzeugt, aber ich mag doch ab und zu mal gern ein Peeling verwenden, weshalb ich hier bei diesem Schritt doch mal andere Produkte verwende.

3. Schritt


Wenn ich dann mein Gesicht gewaschen und trocken getzpft habe greif ich zur Zeit zu den ebelin Maxi-Pads (wobei ich aber noch am überlegen bin doch wieder zu dem Peeling-Pads zurück zu gehen, obwohl ich ja nicht ganz so überzeugt bin, sie aber besser in der Reingung sind meiner Meinung nach) und zu dem Garnier Reinigungs Mizellenwasser und gehe dann nochmal über das ganze Gesicht. Auch hier sind wieder zwei Produkte zu sehen, zum einen das Garnier Wasser in zwei verschiedenen Varianten da ich manchmal zu unreinheiten neige und dann greif ich lieben zu dem Hautklar Mizellenwasser. Bevor ich das Garnier Mizellenwasser doch probieren musste kaufte ich von Rival de Loop den Augen Make-Up Entferner (Ölfrei) um damit über mein Gesicht zu gehen um den restlichen Schmutz zu entfernen. Find ich auch echt gut nur überzeugte mich das Garnier Mizellenwasser mehr :)

4. Schritt


Wenn dann das Gesicht endlich von dem ganzen Schmutz befreit ist braucht die Haut etwas Pflege. Ich fang erstmal mit einer Augencreme an. Hier habe ich grade von Rival de Loop die Hydro Augencreme in verwendung, denn ich habe noch nicht die optimale Creme für mich entdeckt und werde mich also noch durchtesten. Diese hier ist garnicht so schlecht, aber meine Haut braucht wohl noch etwas mehr pflege. Vielleicht könnt ihr mir ja eine empfehlen die ich mir mal anschauen sollte?! Wenn ich wieder Pickel bekomme geb ich ein wenig von dem SOS Anti-Pickel Serum von alverde drauf und lass das ganze etwas einziehen.

5. Schritt


Als letzten Schritt für das Gesicht geb ich eine Creme auf das ganze Gesicht. Zurzeit verwende ich diese hier von Balea die dunkle Flecken aufhellen soll und ich muss auch sagen, das tut sie. Ich hatte so viele dunkle Flecken im Gesicht, von den ganzen Pickeln die man doch dann ab und an wieder aufkratzt und sie sind nach einiger Zeit verschwunden. Diese Creme werde ich wohl auch wieder nachkaufen nur dann nicht für die tägliche Pflege sondern immer dann wenn wieder Flecken auftreten.

6.Schritt


Wenn ich dann im Bett liege und meine Creme komplett eingezogen ist und ich das Gefühl habe das ich etwas mehr Pflege brauche geb ich von Balea die Pflegecreme (in dem kleinen Döschen) noch mal auf das gesamte Gesicht. Die Lippen brauchen auch etwas Pflege und da greife ich zu der Labello Lip Butter. Ich find sie an sich nicht so schlecht aber nachkaufen werde ich sie wohl nicht mehr. Und zum Schluss Creme ich dann noch meine Hände ein und da greif ich zu einer von den beiden, wonach mit halt grad ist. Brauche ich intensivere Pflege nehm ich die von Weleda und wenn ich nur leichte bis normale Pflege brauche oder auch nur einen angenehmeren Duft möchte greif ich zu der von Balea.

So das war meine Abend- Abschminkroutine. Wie ist das denn bei auch. Habt ihr auch so viele Produkte?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen