Mittwoch, 31. Dezember 2014

Jahresfavoriten 2014

Hey Beauties

seit dem letzten Post ist ja schon einige Zeit vergangen und das Jahr hat nur noch knapp zwei Tage. Aus diesem Grund finde ich es ganz passend euch meine Jahresfavoriten vorzustellen :)





Als ich alles zusammen suchte, fiel mir auf das es doch mehr würde als ich gedachte hätte. Ich habe aber nur drei kleine Pflegeprodukte und der rest ist alles Dekorative Kosmetik. Bei Pflegeprodukten bin ich immer noch viel am ausprobieren und habe da noch nicht so wirklich meine absoluten lieblinge gefunden.




Fang ich mal mit den drei Pflegeprodukten an :)

Als erstes möchte ich euch die "Mask of Magnaminty" von Lush an. Ich liebe sie und werde sie mir auch immer und immer wieder nachkaufen. Klar ich verwende auch andere Masken, aber auf diese greife ich am liebsten zurück. Grad jetzt wo ich immer mit Hautunreinheiten zu kämpfen habe. Zudem kann man, wenn man 5 solcher schwarzen Behälter gesammelt hat, bei Lush gegen ein neues kostenloses Produkt eintauschen. Hilft sogar auch noch ein wenig der Umwelt :)

Dann hab ich zwei Lippenpflege-Produkte, obwohl ich bei dem einen noch immer nicht so genau weiß wie ich ihn finden soll durfte er mit in meine Jahresfavoriten, da ich doch immer mal wieder zu dem greife. Ich spreche von dem BeeNatural, egal in welcher Geschmacks- / Geruchsrichtung. Er hält sich sehr lange auf den Lippen, was ich sehr gut finde. Nur mal mag ich es ihn auf den Lippen zu tragen, manchmal mag ich es überhaupt nicht und er wandert wieder in die Schublade zurück. Ich bin noch sehr hin und her gerissen, doch wenn ich ihn verwende, dann mag ich ihn komischer weise sehr, sehr gern. Naja vielleicht ändert sich das nächstes Jahr und ich kann mich mal entscheiden.
Dann haben wir da noch meinen "all-time-favorite" Blistex. Ich brauch ihn immer, ich habe ihn immer dabei, ich habe ihn nicht nur einmal :)
Ich finde diesen Lippenpflegestift nach wie vor unglaublich gut, grad bei dem Wetter und der Kälte brauche ich ihn immer, da sich meine Lippen immer gleich bemerkbar machen. Ich kann ihn euch nur wärmstens empfehlen.




Kommen wir zu meinen Düften. "La vie est belle" von Lancom. Dieses Parfum hat als erstes mein Herz getroffen. Ich habe es immer und überall getragen und sogar mit hingenommen, auch wenn ich immer angst hatte das es kaputt gehen könnte. Ich liebe es nach wie vor, aber dann entdeckte ich das "Alien" von Thierry Mugler. Dieses bekam ich dann auch von meinem Freund zum Geburtstag in einer schönen Verpackung mit einem kleinen Duschgel und Bodylotion. Nun freu ich mich schon immer, wenn ich irgendwo beim Einkauf oder in den Zeitschriften Proben sind, da meins sich langsam dem Ende neigt :(





Meine Gesichtsgrundierung :) Zu anfang verwende ich, wenn mal die Foundation länger halten soll oder besser aussehen soll, von Catrice die Prime & Fine Smoothing Refiner. Ich trage sie mit einem Foundation Pinsel im ganzen Gesicht und ein wenig auf den Hals auf und lasse es ein wenig einziehen. Dieses kleine teilchen kaufe ich auch immer wieder nach, da ich es wirklich sehr sehr gut finde. Dann kommt der Concealer dran. Mein Concealer ist von p2 der Mattifying perfection concaler in der Farbe 025 perfect sand. Er lässt sich leicht auftragen und verblenden, im Finish sieht man ihn fast garnicht mehr, was mir persönlich sehr gut gefällt. Wenn das dann alles aufgetragen, eingezogen und verblendet ist mach ich mich an die Foundation. Diese ist von Maybelline und aus der Fit Me Reihe in der Farbe 250. Sie lässt dich einfach dosieren, leicht verteilen und man benötigt garnicht viel. Viele streiten sich um die Deckkraft, ja sie deckt nicht komplett die Haut ab, aber das möchte ich auch garnicht. Ich verwende meine Foundation um einfach ein wenig ebenmäßigeres Hautbild zu bekommen, wofür diese Foundation völlig ausreicht.





Meine Lieblings Lidschatten aus diesem Jahr fand ich erst sehr spät, aber lieber spät als nie :) Bevor ich Liedschatten auftrage verwende ich eine Base! Meine ist von p2 die perfect eyes base. Ich entnehmen sie aus dem kleinem Tiegelchen mit einem Spatel, da ich es überhaupt nicht mag wenn man da mit dem Fingern reinpatscht und dann auch noch alles unter den Nägeln klebt. So geht das einfacher und Hygienischer. Auf dem Augenlied verteile ich die Base dann doch lieber mit dem Finger, da ich das so besser auftragen und verteilen kann, mit dem Pinsel finde ich es bei der Konsistenz eher ein wenig schwieriger. Dann trage ich meine Lidschatten auf. Eine Zeit lang verwendete ich als Base-Eyeshadow den Lidschatten von MakeUp Revolution in der Farbe "Base!". Er ist sehr Hell, lässt sich leicht verblenden und sehr gut Schichten, er eignet sich auch sehr gut als Highlighter durch seinen schönen Schimmer. Dann kam die "Hello Autumn" TE von essence und ich entdeckte diese tolle Lidschatten Palette in der Farbe "01 Walk in the Park". Sie enthält sehr schöne Beige-Brauntöne und alle haben einen schönen leichten Schimmer.




Kommen wir zu meinen Pinseln. Nein es sind nicht alle meine Pinsel, ich habe schon noch ein paar mehr, aber diese verwende ich wirklich jeden Tag oder wenn ich Lidschatten trage. Als erstes stell ich euch meine zwei Augenbrauentools vor. Zum einen der ebelin Augenbrauenformer. Sie kommen im 3er Pack daher und ich greife ganze gerne mal zu dennen, wenn ich mal wieder zu faul bin, wenns schnell gehen muss oder einfach nur mal ein zwei häarchen weg müssen. Man sollte nur aufpassen, denn sonst ist doch mal mehr weg als man eigendlich wollte oder man hat ne macke in der Augenbraue. Mein zweites Augenbrauenhelferchen ist auch von ebelin das Wimpernbürstchen. Ich verwende es immer für meine Augenbrauen um sie in Form zu bringen und damit sie auch da bleiben wo sie hin sollen, sprüh ich immer noch ein wenig Haarspray vorher drauf um die Augenbrauen zu fixieren. Für den Lidschatten verwende ich einmal eine Pinsel von Lancom. Den habe ich schon ewig lange und es ist eigendlich ein Pinselset gewesen wo man mehrere Aufsätze für hatte und alles in einem kleinem Pinselmäppchen, aber das alles ist in der Zeit verloren gegangen und so habe ich nur noch dieses Pinselchen. Er ist sehr weich, lässt sich einfach und schnell säubern, verliert keine Haare. Mein zweiter Lidschattenpinsel war in einer Glossybox und ist von teeez. Die Häarchen sind ein wenig härter, aber mit diesem Pinsel lässt sich der Lidschatten einfach auftragen. Nach dem waschen sehen die Pinselhaare ein wenig zerzaust aus, was sich aber nach gewisser Zeit wieder legt. Für meine Catrice Prime & Fine Base und mein Rouge verwende ich von ebelin Make-Up- und Puderpinsel. Er ist sehr weich, lässt sich auch ohne Probleme reinigen und verliert keine Haare. Ich bin allgemein sehr begeistert von den ebelin Pinsel aus der Professional-Reihe. Zu guter letzt habe ich eine großen Puderpinsel von Ikos. Auch dieser Pinsel ist sehr alt und ich habe ihn schon vor langer Zeit meine Mum gemopst und ich liebe ihn. Mittlerweile hatte ich schon zwei neue Pinsel gekauft, einen für meine Mum und einen neuen für mich, aber den verwende ich nicht so gern. Erstmal verliert er sehr viel Haare und beim auswaschen kommt eine richtig schwarze brühe raus, was ein wenig eklig ist, weil man sich damit ja durch das Gesicht gehen will.






Um mein Gesicht nach der Foundation zu mattieren verwende ich das all about matt! fixing compact powder von essence. Leider gibt es ja nur noch die compact powder version, vorher verwendete ich immer die loose powder version, aber die hatte essence ja aus dem Sortiment genommen. Trotzdem liebe ich das all about matt! Puder immer noch und kaufe es immer und immer wieder nach. Mein Rouge ist von p2 aus der Good Mineral compact blush Reihe in der Farbe "020 sweet rose". Ich verwende ihn sehr, sehr gern für den Alltag, er lässt sich leicht auftragen und auch super Schichten falls der blush mal ein wenig intensiver sein sollte.




Meine Mascara liebe ist auf vier Schätzchen gefallen. Zum einen von p2 die Lash Extension base um die Wimpern auf die Mascara vorzubereiten und um die Mascara auf den Wimpern besser zu halten. Als zweite Schicht trage ich von Loreal die Voluminous Carbon Black auf, sie trennt die Wimpern und bringt sie in Form. Da diese Mascara allein bei mir die Wimpern nicht den ganzen da hält, wo sie bleiben sollen kommt eine dritte schicht drauf. Dafür verwende ich die Lash Princess von essence. Sie ist mein absoluter liebling geworden. Sie trennt die Wimpern unglaublich gut, verleiht ihnen Schwung und hält die Wimpern den ganzen Tag da wo sie bleiben sollen. Ab und zu verwende ich aber auch die Miss Manga Mega Volumen Mascara von Loreal. Auch diese Mascara hält was sie verspricht, was ich zwar ganz cool finde, aber auch ein wenig gewöhnungsbedürftig, ist die beweglichen Bürste. So schluss mit Wimpern, fangen wir mit den Eyelinern an. Um meinen Lidstrich zu ziehen verwende ich den Eyeliner Pen von essence. Als ich ihn zum ersten mal hatte war ich nicht so ganz begeistert, dann hatte ich mit das kleine bündel mit der Mascara und den Eyeliner Pen und wusste da noch nicht das ich den Eyeliner schon habe und ich war aufeinmal total von dem begeistert und freut mich dann umso mehr als ich sah das ich ihn noch einmal hier habe, also ein Back-Up. Vom schwarzen Kajal bin ich in diesem Jahr zu gut wie weg gekommen und fand dann dieses kleine Schätzchen von Catrice, den Made to Stay Inside Eye Highlighter Pen in der Farbe "010 In The Mood For Nude". Ich liebe ihn und verwende ihn ganz gern. Ganz weiße Kajale mag ich nicht so, aber der ist in einem schönen Nude-Ton und daher sieht das gleich ganz anders aus, wie ich finde.




Kommen zu den Lippenstiften, einer meiner Lieblings-Kategorien. Als erstes stell ich euch meinen absoluten lieblings lipliner von essence vor. Er ist Trasparent und in der Farbe nennt er sich "13 Transparent", dadurch das er wirklich nicht auf den Lippen sichtbar ist lässt er sich für jeden Lippie verwenden ohne auf die Farben zu achten. Als ich den bei essence entdeckte freute ich mich wie ein kleines Kind, endlich kein Gesuche mehr welcher lipliner zu welchem Lippie passt. Dieses Jahr durfte auch von essence aus der Hello Autumn TE die Lip Cream in der Farbe "C01 beauti-FALL red" einziehen. Erst dachte ich es wäre ein Lipgloss und ich hasse Lipgloss, ich habe nicht einen Lipgloss hier Zuhause. Als ich dann auf anderen Blogger Seiten sah das es keine wirklicher lipgloss ist musste ich sofort los und mir einen Kaufen. Dann hatte ich jetzt in der Dezember Glossy Box Young Beauty den Babylips von Maybelline und ich konnte vorher den Hype um diese kleinen wundervollen Dinger nie verstehen, jetzt kann ich es. Ich liebe dieses Teil. Ich bekam ihn aus der Electro Reihe in der Farbe Pink Shock. Diesen Lippie habe ich schon etwas länger und dieses Jahr erst wieder für mich entdeckt. Im Sommer fand ich ihn einfach unglaublich toll und er lässt Schimmer auf den Lippen und leichten Farbfilm. Ich habe ihn in der Farbe "61 I´m A Lobstar!".




Kommen wir zu meinen letzten beiden favoriten für dieses Jahr. Zum einen der Colour & Go Nail Polish von essence. Ich liebe sie im allgemeinen, alle Farben aus der Reihe, dieser steht nur symbolisch für die Lacke. Dann habe ich dieses Jahr die essie Lacke für mich entdeckt. Meinen ersten Lack von essie hatte ich auch in einer Glossybox und war auf einmal hin und weg. Mittlerweile habe ich zwar erst nur drei Stück, aber es werden 100% noch ein paar mehr :)

So das wars dann auch mit meinen Jahrefavoriten für das Jahr 2014. Es ist doch sehr lang geworden. Was sind denn eure Jahrefavoriten gewesen?
Ich wünsch euch dann schon mal ein frohes neues Jahr und einen guten Rutsch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen