Freitag, 25. Juli 2014

Silber ;)

Um mal das Thema Bücher aufzugreifen, habe ich ja gesagt, das ich nach und nach die Bücher die ich lese oder auch schon gelesen habe, hier in Posts mit euch teilen.

Heute stell ich ein Buch vor, was ich vor ein paar Tagen angefangen habe zu lesen und sehr gut finde :)

Es ist das Buch Silber - Das erste Buch der Träume von Kerstin Gier




Um mal einen kleinen Einblick zu bekommen, schreibe ich euch den Rückentext des Buches auf.

>> Geheimnissvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchn mit einem Beil... Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbingung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf die selbe Schule wie die vier. Eigendlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich - noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht - ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat - wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen...<<

Wenn ich durch bin schreib ich meine Meinung hierzu :)




Im Urlaub hatte ich genug Zeit das Buch zuende zu lesen.

Ich liebe dieses Buch, es nimmt einen mit in die Träume, beim lesen konnte ich mir richtig vorstellen wie das alles aussieht, man ist richtig versunken in die Geschichte und ich konnte kaum das Buch aus der Hand legen, um so trauriger war es das ich den zweiten Teil nicht mit hatte :(
Das werde ich dann, sobald ich mein jetziges Buch beendet habe, sofort nachholen :)
Ich will euch nicht zu viel verraten und euch selber zum Träumen abholen lassen. Wenn ihr es gelesen habt, werdet ihr verstehen was ich meine :)

Meine Pinsel und ihre Pflege

Ich stell euch in diesem Post meine zwei wichtigsten Pinsel vor und wie ich sie sauber bekomme, ohne sie Kaputt zu machen.

Der erste Pinsel ist ein Ikos-Pinsel, leider kann ich eich nicht sagen was er gekostet hat, weil ich ihn meiner Mutter geklaut habe ;)
Ich weiß er sieht schon ein wenig mitgenommen aus, aber er erfüllt seinen Zweck immer noch. Solange das noch so ist, behalte ich ihn auch :)




Mein zweiter Pinsel ist von Ebelin und ist seit einiger Zeit mein treuer begleiter.
Er hat auf der einen Seite einen breiteren Kopf für Puder, ich verwende ihn für Blush oder Rouge und auf der anderen Seite einen kleineren schmalen und flachen kopf für die Foundation.



Die Pflege der Pinsel ist sehr leicht.
Ich habe dem Tipp selber auf einem Blog gelesen, weiß aber leider nicht mehr auf welchem Blog :( 
Ich habe mir aufgrund dessen Tipp von Balea die Seifenfreie Waschlotion gekauft, kostet 1,85 €. Habe dann einfach mal drauf losgewaschen :) und bin absolut begeistert. Ich reinige meine Pinsel jede Woche, spätesten alle 2 Wochen die Pinsel, denn nach der Reinigung sind die Pinselhaare wieder schön Sauber und Weich. Danke für diesen tollen Tipp!


Loreal Paris Miss Manga

Ich habe mir den Miss Manga von Loreal Paris jetzt auch mal zugelegt.
Ich habe schon so viel davon gehört, zwar nicht immer gutes, aber ich überzeuge mich immer gern selber.
Und da er bei Douglas mit 5,95€ im Angebot war, ich einen Gutschein von Douglas hatte, hab ich ja so zu sagen nichts bezahlt :)



Also ich habe den jetzt schon ein paar mal genutzt und finde nicht unbedingt das es so ein Mega Volume zaubert wie er es verspricht oder wie ich es schon bei einigen gelesen habe, jedoch hält er meine Wimpern wirklich den ganzen tag da wo sie sitzen sollen!
Er tuscht die Wimpern gut und mit der Bürste kommt man wirklich an jede einzelne Wimper ran, da sie so flexibel ist, was ich persönlich sehr gut finde.



Meine tuschtechnick, die ich vor dem Mangamascara hatte, werde ich euch auch mitteilen :)


1. Schritt:

Wimpern mit einem Base tuschen. Leider sieht man bei meinem nicht mehr viel beschriftung, da ich ihn schon seit einiger Zeit habe und er sich im täglichen gebrauch befindet. Er ist von P2 und verwende ihn auch vor dem Mangamascara.


2. Schritt: 

Ich tusche die Base mit der Loreal Paris Voluminous Carbon Black über.
Er lässt sich einfach anwenden und hält wirklich super gut.
Leider kann ich bei meinen Wimpern tuschen wie ich will und sie halten trotzdem nich.
Weswegen wir auch zu Schritt drei kommen.


3. Schritt:

Wie oben in Schritt zwei schon beschrieben, kann ich bei meinen Wimpern machen was ich will, sie halten einfach nicht.
Daher kommt dann meine Dritte Tusche zum Einsatz.
Sie ich von Catrice und heißt Volume plus+.
Leider gibt es die bei Catrice nicht mehr ,weshalb ich mich umgeschaut habe nach einer neuen.
Die tusche wird dann einfach nochmal über die vorhandenen Schichten über getuscht und fertig.



Aber mädels vergesst bitte nie euch abends auch wieder abzuschminken und dabei bitte auch gründlich zu sein ;)

Wichteln zum Tag der Freundschaft :)

Wichteln zum Tag der Freundschaft am 30.07.2014 aus der tollen Facebook gruppe <3Bücherwürmer<3

Mein Päckchen ist heute auch angekommen und kann es kaum erwarten es zu öffnen, zu sehen was alles drin ist :)

Ich will es euch nicht vorenthalten...




Wenn es dann nächste Woche am Mittwoch so weit ist, werde ich euch hier in diesem Post Bilder zeigen, wie das Packet ausgepackt aussieht und was schönes drin ist :)

Bis dahin heißt es durchhalten und ganz viel ablenken mit Lesen!

Ich weiß etwas verspätet, aber die Bilder wollte ich euch ja nicht vorenthalten :)


Das ganze einmal aus dem Karton geholt :)
Am meinsten habe ich mich über die Haribo Schlümpfe gefreut. 


Und dann das ganz mal komplett ausgepackt!
Ich habe mich sehr über dieses Buch gefreut, habe schon so einiges von diesem Buch gehört und bin gespannt wie es ist :)

Dienstag, 22. Juli 2014

Pinkbox



Jolie for Pinkbox Juli 2014


Als erstes möchte ich euch das Casting Sunkiss Gelee von Loreal Paris vorstellen. Sie ist in der Originalgröße mit 100 ml und soll 5,99€* kosten. Sie verspricht das Haar sanft aufzuhellen, brauch nicht ausgewaschen werden und kann entwerder für Highlights oder fürs gesamt Haar verwendet werden.
Ich selbst hab sie noch nicht ausprobiert, da ich so einiges in Sozialen Netzwerken drüber gelesen. Die meisten waren negativ, einige sehr neutral, also gibt wohl nicht ganz das her was es verspricht. Aus diesem grund habe ich mich auch noch nicht so wirklich rangetraut :S


Das nächste Produkt ist von Aussie, 3 Minute Miracle Intensivkur Frizz Remendy für unartiges, krauses Haar. Auch in Originalgröße mit 250 ml und soll 7,95€* kosten.
Auch diese Intensivkur hab ich erst einmal getestet, finde aber das man ein produkt immer paar mal ausprobieren sollte um sich ein urteil bilden zu können. Aber soviel kann ich euch verraten, schon nach dem ersten mal benutzen bin ich schon eigendlich überzeugt von dem Produkt :)


Das dritte Produkt in meiner Box war das Apfel Shampoo von Lavera in der Original Kleingröße mit 30 ml und soll 0,99€* Kosten.
Es ist ein Bio Shampoo und ohne Silikone, es richt sehr gut und das Haar nach dem Waschen sieht auch wirklich schön aus und fühlt sich gut an, jedoch bleibe ich lieber doch bei meinen Shampoos, die ich für gewöhnlich benutze (ich neige dazu zwischendurch mal das Shampoo zu wechseln :))
Aber für Mädels die Wert darauf nehmen das ihre Haare geplegt aussehen und das ihre Shampoos ohne Silikone und auch ein wenig auch Bio achten ist dieses Shampoo genau das richtige für euch :)


Das vorletzte Produkt ist die Highdefinition White von Odol-med3 in Originalgröße und verlangt 2,39€*.
Sie soll "bis zu 3x stärkeren Whitening Effekt für ein Leuchtendes Zahnweiß" bringen. Ich habe sie jetzt schon ein paar tage benutzt und kann jetzt so noch keinen unterschied feststellen, sollte sich in der nächsten Zeit doch was tun werde ich diesen Post natürlich nochmal berichtigen. Ich muss aber auch ganz ehrlich sagen, das ich schon einige whitening produkte getestet habe und nichts wirklich gebracht hat, falls ihr schonmal ein produkt hattet was eurer meinung nach auch wirklich hält was er verspricht schreibt es mir doch in den Kommentaren, vielleicht habe ich ja was übersehen ;)


Last but noch Least, hatte ich noch den Love2Colours Duo Nailpolish von UMA Cosmetics, auch in Originalgröße mit 2x 5ml für 2,98€* in 05 Nail Candy.
Ich liebe alles was für die Nägel ist und hab auch irgendwie was Nagellack angeht einen Sammelzwang oder vielleicht ist es auch schon eine Sucht :)



Fazit der Pinkbox im Juli:

Ich bin im großen und ganzen begeistert, es ist auch das erste mal das ich in der Box alle Produkte in der Originalgröße bekommen habe, sonst hatte ich immer viel in sondergrößen und habe auch immer mindestens ein Produkt in der Box, das ich schon im Vormonat hatte, was dann leider sehr deprimierend ist :(
Die Produkte von diesem Monat sind einfach toll auch wenn es ein zwei dinge gibt von denen ich nicht ganz überzeugt bin oder mich noch nicht getraut habe zu testen bin ich doch sehr zufrieden mit der Box :)

*Preise hab ich von den Pinkbox angaben übernommen

Donnerstag, 3. Juli 2014

ein klein wenig über mich :)

Einfach Ich :P

 

Ich bin 23 Jahre alt, seit über einem Jahr mit meinem Schatzii zusammen <3

Lese gern, interessiere mich für beauty, Fashion und Lifestyle, also typische Mädchenthemen :)

Da ich noch nicht so ganz durchgeblickt bin ist die Seite auch noch ein wenig leer, aber ich werd das mit der Zeit ändert :)

Bilder und andere Beiträge werden mit der Zeit erscheinen, so wird sich der Blog dann auch von ganz allein füllen :)

Wenn ihr vorschläge, ratschläge oder andere  anmerkungen habt,
immer her damit!!!